Das Opfer ist der neue Held

Das Opfer ist der neue Held

Über ein Phänomen der heutigen Zeit hat sich Journalist und Autor Matthias Lohre Gedanken gemacht.

Lohre spricht über die Macht, die es gegenwärtig verleiht, sich machtlos zu geben: Das Opfer ist der neue Held.

Die neuen Opfer unterteilen die Welt in Gut und Böse. Dialog ersetzen sie durch Empörung, Fakten durch Bauchgefühle. Sie geben sich als Richter über unsere moralischen Normen, brechen diese aber ständig selbst. Ihren wachsenden Einfluss nutzen sie allein für sich, während wirklich Machtlose leer ausgehen. Nie zuvor beklagten Menschen wegen geringerer Anlässe, ihnen widerfahre gewaltiges Unrecht - und nie zuvor hatten sie damit mehr Erfolg. Doch die wahren Ursachen, weshalb sie sich ohnmächtig, benachteiligt oder bedroht fühlen, liegen nach Lohre meist nicht im Hier und Jetzt, sondern in der Kindheit.

Matthias Lohre bietet verblüffende Einsichten und zeigt Auswege aus dem Opfer-Denken.
 

Dienstag, 14.05.19 | 19.00 Uhr | 10,- €
>vhs-Treffpunkt<, Konrad-Adenauer-Straße 17, Langenhagen

Zurück

vhs Regionalverbund Hannover:

Ada und Theodor Lessing VHS Hannover
Tel. 0511 168-44783

Bildungsverein e.V.
Tel. 0511 344-144

VHS Calenberger Land
Tel.05105 5216-0

VHS Hameln-Pyrmont
Tel. 05151 9482-0

vhs Hannover Land
Tel. 05032 90144-22

VHS Hildesheim gGmbH
Tel. 05121 9361-111

 

VHS Langenhagen
Tel. 0511 7307-9710

Leine-VHS gGmbH
Tel. 0511 89886-200

VHS Ostkreis Hannover
Tel. 05132 5000-0

KVHS Peine
Tel. 05171 401-3140

VHS Schaumburg
Tel. 05721 703-7100